Tina Wawrzyniak – Male dein Leben mit eigenen Farben

Tina Wawrzyniak - Male dein Leben mit eigenen Farben

Für Tina Wawrzyniak spielen Yoga und Meditation eine wichtige Rolle. Ihre Kunst begreift sie als eine Reise zu sich selbst. Dazu veranstaltet sie u.a. so genannte SoulPainting Workshops.

Im Internet beschreiben Sie sich als “Artist & Yoga Teacher”. Was war zuerst da: Die Kunst, oder das Yoga?

Kunst und Kreativität begleiteten mich schon seit meiner Kindheit. Aber Kreativität wirklich zu leben und dabei der Freude zu folgen, dies fand ich durch Yoga wieder. Je mehr Yoga ich praktizierte und je mehr Innenschau ich zuließ, desto deutlicher konnte ich meinen Seelenruf hören. Ich begann den Farben wieder Raum zu geben und tauchte ein in diese bunte Welt. Ich probierte alle möglichen Techniken, immer auf der Suche nach dem, was mich am meisten faszinierte und eines Tages machte es “Peng”…ich hatte das gefunden, was mich am meisten faszinierte.

omjoyful

Im Yoga gibt es neben den körperlichen Übungen auch viele geistige Übungen zur Konzentrationssteigerung oder zur Meditation. Glauben Sie ohne Yoga würden Ihre Bilder anders aussehen?

Ja definitiv, denn Yoga und Meditation als meine täglichen Begleiter haben mich gelehrt loszulassen und ins einfach SEIN einzutauchen. Und das ist genau das, was mich auch in der Kunst unglaublich fasziniert. Ich liebe es, den Raum zu erforschen, wo es keine Erwartungen gibt, sondern dem Fluss zu folgen, sich einzulassen auf das, was kommen will. Da entsteht Freiheit, pure Freude…einfach Magie.

“Beim Soulpainting kann die Seele sprechen”

Zusammen mit einer anderen Yogalehrerin haben Sie diesen Sommer eine sogenannte SoulPainting -Session veranstaltet. Können Sie erklären, was das ist?

Solche SoulPainting Workshops sind eine wundervolle Kombination aus Yoga, Klangreisen, Mediation und eben Malen. Es ist mein größtes Herzensanliegen, Menschen diesen oft verlorenen Zugang zur ureigenen Kreativität wieder zu ermöglichen. In meinen Workshops, die ich gern mit anderen empowernden Frauen zusammen gebe, führe ich die Teilnehmer*innen aus dem Kopf über den Körper ins Herz und in die Intuition. So kann die Seele sprechen…Farben werden intuitiv gewählt und wir gehen zusammen auf Reise.

omjoyful
omjoyful

“Leben leuchtet dann am hellsten, wenn man es mit eigenen Farben malt”

Inwiefern kann die Kunst einem helfen, mehr über den eigenen Charakter herauszufinden? Wie funktioniert die Reise zu sich selbst über Kunst?

Das ist eine gute Frage. Ich glaube, es gibt kein Rezept. Aber ich wünschte mir, dass mehr Menschen diesen kreativen Zugang wiederentdecken. Oft ist dieser Zugang zur ureigenen Schöpferkraft durch Bewertungen abhanden gekommen. Aber diese Kraft wieder freizusetzen, kann so heilsam sein. Ich habe schon seit Jahren einen Leitspruch: „Leben leuchtet dann am hellsten, wenn man es mit eigenen Farben malt.“ Und genau das ist mein Faszinosum, sein Leben zu gestalten, zu erschaffen, zu manifestieren und sich dieser Power bewusst zu werden.

Ihre wunderschönen Bilder beeindrucken durch harmonische Strukturen, fließende Übergänge, wie Wolkengebilde, Dampf oder Wassertropfen. Können Sie beschreiben, mit welchen Techniken Sie dabei arbeiten?

Mein Herz schlägt komplett für FluidArt und ich liebe es zu experimentieren. Dafür nutze ich Acrylfarben, Fluidacryl, Alcoholinks, Acrylspray, Pigmente auf Leinwand oder auf speziell synthetischem Papier. Ich folge dabei immer meiner Intuition und gebe meinem ästhetischem Verständnis Raum.

omjoyful

Aktuell arbeiten Sie an einem Instagram Coaching für KünstlerInnen. Warum sind die Sozialen Medien heutzutage so wichtig für Kunstschaffende?

Als ich vor ungefähr zwei Jahren Instagram entdeckt habe, da ging eine Welt für mich auf. Ich glaube, wenn man die Sozialen Medien als Künstler*in entdeckt, denkt man nur noch in Möglichkeiten. Es ist so unfassbar vieles möglich. Ich habe allein durch Instagram so wundervolle Menschen kennengelernt, eine tolle Community aufgebaut, so spannende Kooperationen gemacht und natürlich selbst so viel Inspiration bekommen. Und dann wurde ich von anderen Künstler*innen in meiner Region angesprochen, ob ich sie nicht coachen möchte, wie sie dies auch schaffen können. Nächstes Jahr soll es eine Weiterführung geben und wir treffen uns dann auf einem Hausboot. Wie krass ist das denn bitteschön?

Es ist halt so bei mir. Ich liebte und liebe schon immer das Abenteuer. Und nun kreiere ich mir mein Leben so, dass davon immer mehr in mein Leben kann und die Sozialen Medien haben einen so unfassbar großen Anteil daran.

Tina Wawrzyniak

Tina Wawrzyniak ist Künstlerin und Yogalehrerin und lebt mit ihrer Familie, als ausgewanderte Berlinerin im Hohen Fläming. Sie liebt es die Kunst und die Yogawelt zu verbinden und alles ins Fließen zu bringen, um der Seele den ureigenen Ausdruck zu verleihen. Auf spielerische Art und Weise lädt sie ein, gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen. Es ist ihre Mission, Menschen zu inspirieren, ihre tiefsten Träume zu wecken und diese auf kreative Art und Weise zu visionieren und zu bestärken.

Instagram: www.instagram.com/omjoyful_art/

omjoyful Tina

Der Beitrag Tina Wawrzyniak – Male dein Leben mit eigenen Farben erschien zuerst auf Ich liebe Kunst.


Example blog post
Example blog post
Example blog post